Informationen zum Buch

Mensch, das tut gut!

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Mein Standort: Was habe ich erreicht? Wie komme ich weiter?
  • Die Sinnfrage: Wozu will ich leben?
  • Die Absicht: Mein grösstes Ziel?
  • Wo ein Wille ist, da ist ein Weg...
  • Glücklicher leben - aber wie?
  • Vom besseren Umgang mit meinen Stärken und Schwächen

   Neu: mit Acht-Stufen-Weg für einen Neuanfang

 

Leseprobe

Vier Abteilungsleiter sassen bei einer Stange Bier zusammen am Kantinentisch. Der fünfte im Kreis fehlte. Es war Hans. Vor zehn Tagen war er auf der Strasse gestorben, als er mit seiner Frau einen Abendspaziergang machte. Ganz unversehens wurde er von einem Sportwagen angefahren. «Es ist schon verrückt», meinte Peter, der Verkaufsleiter: «Hans lebte für die Seife!» Tatsächlich, Hans hatte die ganze Produktion der Seifenfabrik von drei Angestellten auf 150 Mitarbeiter hochgebracht. Er schuftete Tag und Nacht. Der Seifenumsatz verzehnfachte sich in den letzten drei Jahren. Was hatte Hans nun davon?

«Ja, er hat wirklich für die Seife gelebt!» rief Silvio, der Einkaufschef. «Ich mache es anders», sagte er dann laut und stolz. «Für mich ist der Beruf nicht die Hauptsache! Ich lebe für mein Haus! Ein grosses Stück Land habe ich bereits gekauft. Jetzt spare ich noch drei Jahre, und dann wohne ich in meinen eigenen vier Wänden.»

Markus, der Verkaufsleiter, intervenierte: «Ich werde mir bald einen Zweitwagen zulegen, ein Mercedes-Sportcabriolet. Das ist das Schönste!»

«Ist das wirklich das Schönste?» Christoph, der Fabrikationschef, richtete seinen nach vorn über das Bier gebeugten Kopf auf: «Viel Seife, viel Geld, ein schönes Haus, ein tolles Auto – das ist doch nicht die Hauptsache im Leben...»
Ja, was ist dann eigentlich die Hauptsache, das Hauptziel des Lebens, das wir auf keinen Fall verfehlen wollen?

 

Online-Shop >>

Buch - Mensch, das tut gut!
Buch - Mensch, das tut gut!

Pfr. Fredy Staub & Team                               

Merkurstrasse 3

8820 Wädenswil

Tel.: 044 780 20 25

» E-Mail